Im Warenkorb

2647 Suchergebnisse für ""

Unterschneidung

Von einer Unterschneidung spricht man, wenn der horizontale Abstand zwischen Zeichen verringert wird, um zwei Buchstaben oder Zeichen aus optischen Gründen näher zusammenzurücken.

Verteiltes Drucken

Eine Funktion, mit der große Druckaufträge automatisch auf verschiedene Geräte verteilt und gleichzeitig abgearbeitet werden können, wodurch sich die Druckzeit stark verkürzen lässt.

Standard-Druckprofile

Meist schon werkseitig gespeicherte Gruppen von Druckeinstellungen für besondere Druckaufträge, die häufig benötigt werden, wie zum Beispiel für den Fotodruck oder für Entwurfsdruck. Diese Einstellungen können schnell für die jeweiligen Druckaufträge aufgerufen und bei Bedarf auch einfach abgeändert werden.

Vollduplexeinheit

Ermöglicht neben dem beidseitigen Bedrucken des Papiers auch das automatische Einlesen (Scannen) von beidseitig bedruckten Vorlagen, das beidseitige Kopieren und bei Geräten mit Faxfunktion auch das beidseitige Senden und Empfangen von Faxen. Das Papier muss nicht mehr manuell gewendet werden.

Voreingestellte Druckprofile

Meist schon werkseitig gespeicherte Gruppen von Druckeinstellungen für besondere Druckaufträge, die häufig benötigt werden, wie zum Beispiel für den Fotodruck oder für Entwurfsdruck. Diese Einstellungen können schnell für die jeweiligen Druckaufträge aufgerufen und bei Bedarf auch einfach abgeändert werden.

Xerographie

Druckverfahren, bei dem feinkörniges Farbpulver (Toner) auf das Papier aufgebracht und durch Hitze fixiert wird. Die Xerographie wird in Kopiergeräten und Laserdruckern eingesetzt.

XL-Tintenpatronen

Tintenpatronen mit mehr Tinte und längerer Reichweite als Standard-Tintenpatronen. Diese eignen sich besonders für Bereiche mit hohem Druckvolumen. Durch die Verwendung von XL-Tintenpatronen werden die Druckkosten gesenkt und die Patronen müssen seltener gewechselt werden.

Zeichen pro Zoll

CPI - Characters per Inch (Zeichen pro Zoll): Maßeinheit für die Schriftgröße bei Festbreitenschriften, wie zum Beispiel der Courier-Schrift. Je größer die Schrift desto geringer die Anzahl der Zeichen, die pro Zoll gedruckt werden können. ACPI wird auch zur Angabe für die Dichte von Strichen Bei Barcodes verwendet.

Zeilendrucker

Zeilendrucker, wie zum Beispiel ein Tinten- oder Nadeldrucker, drucken Zeile für Zeile der Seiten durch Hin- und Herbewegen des Druckkopfes aus.

Zeilenumbruch

Zeilenumbruch ist in der Textverarbeitung die Stelle, an der eine Zeile beendet und eine neue begonnen wird. Der Zeilenumbruch kann manuell durch Drücken der Eingabetaste eingegeben werden oder automatisch erfolgen.

Zweikomponententoner

Zweikomponententoner bestehen aus getrennt gelagertem Toner und Entwickler. Der Entwickler auf Eisenbasis wird nicht mit auf das Druckmedium übertragen, daher kann der Toner in seiner chemischen Zusammensetzung einfacher aufgebaut sein und somit vergleichsweise günstiger angeboten werden. Der technische Druckvorgang ist allerdings komplexer und der Preis für diese Druckgeräte somit entsprechend höher.

Zweiseitiger Druck

Funktion von Druckern und Multifunktionsgeräten, mit der beide Seiten des Papiers bedruckt werden können. Je nach Ausstattung kann der Duplexdruck manuell durch Umdrehen des Papierstapels erfolgen oder vom Drucker automatisch, das heißt ohne Eingriff des Benutzers, ausgeführt werden.