1. Home
  2. Unternehmen
  3. Presse
  4. Pressemeldungen
  5. 2017
  6. CeBIT
Treffen Sie uns auf der CeBIT 2017

At your side

Vom 20. bis 24. März wird Brother auf der CeBIT 2017 gemeinsam mit elf Partnern sein breites Lösungsportfolio präsentieren. Damit folgt der Druckerhersteller der stärkeren Themenfokussierung auf der weltweit wichtigsten Messe für die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. In Halle 3 am Stand J06 werden die Neuheiten vorgestellt.

Mit elf Partnern auf der CeBIT

So wird Brother unter anderem sein leistungsstarkes Business-Lineup mit brandneuen Colorlaser-Geräten sowie das etablierte Monolaser-, Inkjet- und Scan-Portfolio präsentieren. Darüber hinaus erleben Fachbesucher den schnellsten Drucker der Welt, ein neues Head-Mounted-Display sowie innovative Hardware für mobilen Druck. In der Brother Partner-Lounge führen die Partner zu den jeweiligen Produkten ihre passgenauen Lösungen vor.

„Es gibt immer mehr Themen, über die wir mit unseren Fachhandelsspezialisten sprechen müssen. Unsere namhaften Standpartner helfen uns dabei, indem sie die Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte demonstrieren – von DMS und OCR über Print Management bis hin zu professionellen Logistiklösungen“, sagt Matthias Kohlstrung, Geschäftsführer von Brother.

Nachdem Brother 2015 erstmals mit drei Partnern in Hannover vertreten war, konnte die Partneranzahl mit sieben im Jahr darauf bereits mehr als verdoppelt werden. Auch 2017 hält der Trend weiter an: Mit elf Partnern baut der Technologiespezialist seinen Messeauftritt weiter aus und reagiert damit auf die positive Resonanz der Partner und aus dem Handel.

Auf der Brother CeBIT-Landingpage können sich interessierte Fachbesucher kostenlose Tickets sichern und direkt einen Termin ausmachen. Zusätzlich kann man sich für ein Live-Webinar anmelden, in dem die Teilnehmer bereits vorab Informationen zu den Produktneuheiten erfahren.  

Die Brother Partner-Lounge:

ABBYY Europe GmbH

ABBYY Softwareanwendungen für Texterkennung und Dokumentenkonvertierung helfen Unternehmen, ihre Produktivität beim Arbeiten mit Dokumenten zu steigern. ABBYY OCR- und PDF-Tools wandeln Scans, Papier- und Bilddokumente in editierbare Formate und durchsuchbare PDF-Dateien um und liefern umfassende Funktionalitäten für das effiziente Arbeiten mit PDF-Dokumenten.

TomTomTelematic Sales B.V.

TomTom Telematics ist der Geschäftsbereich von TomTom für Flottenmanagement, Fahrzeugtelematik und Connected Car-Dienste. Unsere Kunden nutzen die Flottenmanagement-Plattform WEBFLEET zum Einsparen von Kraftstoff und Zeit, zur optimierten Kommunikation sowie zur Steigerung der Flotteneffizienz.

Info Technology Supply Ltd. (ITS)

ITS, seit mehr als 25 Jahren Experte im Druck-und Kopiersegment, ist der weltweit größte PaperCut- Distributor [ASC: Authorized Solution Center]. PaperCut MF ist eine der führenden Lösungen im Print- und Output-Management Bereich. Hersteller- und plattformunabhängige Erfassung und Kontrolle von Druck-, Kopier- und Scanaufträgen im Netz.

Datalogic S.r.l.

Niederlassung Central Europe Die Datalogic Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen für die automatische Erfassung von Daten und die industrielle Automation. Als Komplettanbieter von Barcodescannern, mobilen Datenerfassungs-Terminals, Sensoren, Bildverarbeitungs- und Lasermarkierungssystemen bietet Datalogic innovative Lösungen für vielfältige Anwendungen im Einzelhandel, der Transport & Logistik-Branche, bei Produktionsanlagen und im Gesundheitswesen.

Perform IT GmbH

Perform IT GmbH bündelt seit über 15 Jahren Know-How und Technologie, um Unternehmen intelligentere Dokumentenprozesse zu ermöglichen. mySalesDrive.com ist die dritte Generation einer webbasierten Lösung für Analysen im Bereich Managed Document Services und Balanced Deployment. Weltweit wurden bereits mehr als 1,4 Millionen Drucker und Multifunktionsgeräte mit mySalesDrive analysiert und neue Standortkonzepte kalkuliert.

tesa SE

Die tesa SE ist einer der weltweit führenden Hersteller selbstklebender Produkt- und Systemlösungen für Industrie, Gewerbe und Konsumenten. Das Sortiment für Endverbraucher umfasst neben den tesa Clean Air® Feinstaubfiltern mehr als 300 Produkte für Büro, Haus und Garten zum Befestigen, Montieren, Verpacken, Renovieren, Reparieren, Isolieren, Schutz vor Insekten, Staub und Zugluft.

IT-SCom GmbH

Die IT-SCom GmbH ist Hersteller der Convert2PDF Software und seit mehr als 18 Jahren auf das Thema Scannen, Digitalisieren und Dokumenten-Management spezialisiert. Convert2PDF ist eine Scan-Workflowlösung, die dabei hilft Ihre Dateien zielgerichtet und volltextdurchsuchbar abzulegen. Was macht Convert2PDF einzigartig: Eine Lizenz, alle Funktionen inklusive. Keine Seitenlimitierungen - beliebig viele Scans. Beliebig viele Scanner können angebunden werden - keine Lizensierung pro Scanner.

docuFORM GmbH

Mit seiner Print Middleware Mercury bietet docuFORM die Lösung rund ums Dokumenten-und Output-Management sowie ManagedPrintServices (MPS). Die jüngste Entwicklung der deutschen Software-Schmiede ist der Global Print Driver (GPD), sowie Atlas als Dokumenten-Designer für variablen Datendruck.

Holtz Office Support GmbH

Die HOLTZ OFFICE SUPPORT GmbH zählt mit ihrer Marke magnetoplan weltweit zu den erfolgreichsten Anbietern für visuelle Kommunikationsmittel. Aktuell teilt sich das Sortiment mit rund 4.000 Artikeln in die Produktgruppen: interaktive und klassische Whiteboards, Magnete, Moderationsbedarf, Leinwände und Beamer, Flipcharts, Wandschienensysteme, etc. auf.

ThinPrint GmbH

Die ThinPrint GmbH ist der weltweit führende Anbieter von Druckmanagement-Software und -Dienstleistungen für Unternehmen. Ob für das Drucken von klassischen PCs, mobilen Geräten, ThinClients, virtuellen Desktops oder aus der Cloud:  Mehr als 25.000 Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen optimieren ihre Druckinfrastruktur und erhöhen ihre Produktivität mit ThinPrint.

iVision®

iVision® ist eine Marke der PeRoBa® Unternehmensberatung GmbH mit Sitz in Baldham bei München. Geschäftsführer Dr. Scherb hat mit iVision® eine Softwarelösung zur Anbindung innovativer Technologien. Die Softwarelösung ist modular aufgebaut und kann ohne größere Veränderungen am Kundensystem implementiert werden. Durch den Einsatz lassen sich Prozesse effizienter und effektiver umsetzen.