Brother logo

Wofür steht die RoHS-Richtlinie?

Die Abkürzung RoHS steht für die Beschränkung gefährlicher Stoffe (englisch: Restriction of (the use of certain) Hazardous Substances). Die RoHS-Richtlinie ist eine europäische Rechtsvorschrift, die die Verwendung bestimmter Stoffe in Elektro- und elektronischen Produkten beschränkt. 

Die RoHS-Richtlinie 2002/95/EG gilt für alle nach dem 1. Juli 2006 auf den Markt gebrachten Elektro- und elektronischen Produkte und ihre Teile. Sie beschränkt die Verwendung von sechs Stoffen: Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertiges Chrom (Cr+6) und Halogenide, die als Flammschutzmittel Polybromierte Biphenyle (PBB) und Polybromierte Diphenylether (PBDE) enthalten.

Warum sind die RoHS-Richtlinie und das CE-Zeichen von Bedeutung?

Bei unserer Tätigkeit in Europa ist gefordert, dass Produkte die Conformité Européenne-Kennzeichnung (CE-Kennzeichnung) tragen. Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, dass das Produkt so gestaltet, geprüft und hergestellt wurde, dass es den produktspezifisch geltenden europäischen Richtlinien entspricht. In Übereinstimmung mit der RoHS-Richtlinie umfassen unsere durch das CE-Zeichen zum Ausdruck gebrachten EG-Konformitätserklärungen nun auch Informationen zur Konformität mit der RoHS-Richtlinie.