Brother
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Presse
  4. Pressemeldungen
  5. 2017
  6. AiRScouter Line-Up

Neues AiRScouter Line-Up auf CeBIT

Das neue AiRScouter Line-Up von Brother mit Direct Viewing Design feiert auf der CeBIT Weltpremiere 

Dritte Generation des Augmented Reality Displays 

Der neue AiRScouter von Brother wird auf der diesjährigen CeBIT am Stand J06 in Halle 3 erstmals vorgestellt. Die nächste Generation des Head-Mounted Displays ist eine überarbeitete Version des WD-200B.

Das neue Direct Viewing Design ermöglicht das intuitive Positionieren des Displays und bietet einen wesentlich größeren LCD-Screen in der gewohnten HD-Auflösung von 720p, wodurch visuelle Inhalte deutlich einfacher wahrgenommen werden. Auch die Funktion der Fokusanpassung wurde in der Reichweite optimiert. So lässt sich der Fokus der Anzeige auf Objekte in größter Entfernung anpassen, wodurch ein wiederholtes Neufokussieren der Augen vermieden wird.

Das Kopfbügeldesign mit dem flexiblen Arm bietet sicheren Halt und Tragekomfort. Durch einfaches Plug & Play über die HDMI-Schnittstelle ist der AiRScouter vielseitig einsetzbar und völlig plattformunabhängig. Speziell für den Einsatz von professionellen Kameras wird es auch ein Modell mit SDI-Anschluss geben. Dank IP54-Klassifizierung ist das HMD nun auch vor dem Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt und somit besonders für den Einsatz im Außenbereich mit seinen widrigen Umwelteinflüssen geeignet.  

Durch die flexible Konnektivität sind die Einsatzbereiche vielfältig. In der Produktion lassen sich Fertigungsprozesse verbessern, indem Nutzern an Montagebändern alle benötigten Arbeitsschritte direkt ins Sichtfeld eingeblendet werden. Beim Drohnenflug hat der Pilot das Livebild der Kamera stets im Blick und behält dabei den Multikopter bei freiem Sichtfeld immer im Auge. So lässt sich die Drohne bei jedem Einsatzzweck einfach und sicher steuern. Bei der Kameraführung, speziell beim Gebrauch von Gimbals oder Steadicams, dient der AiRScouter als innovativer Viewfinder. Er blendet dem Nutzer einerseits das Kamerabild ein, lässt ihm aber gleichzeitig die Möglichkeit sich dabei frei zu bewegen. Darüber hinaus sind weitere Anwendungsfelder in der Kommissionierung, im Remote Service oder dem Healthcare-Bereich zu finden.

Alle Vorträge werden als Video live gestreamt, und stehen auch im Nachgang als Aufzeichnung zur Verfügung.