Im Warenkorb
  1. Home Brother
  2. Blog
  3. Digitalisierung
  4. 2020
  5. Big Data Drucklösungen: Managed Print Services (MPS)
Nahaufnahme einer geöffneten Festplatte.

Drucklösungen und Big Data: Mit Managed Print Services zu mehr Effizienz

Big Data ist allgegenwärtig. Egal, ob in den Medien oder der Führungsebene von Unternehmen: Überall wird vermehrt auf die große Bedeutung der rasant wachsenden Datenströme hingewiesen. Doch was bedeutet der Begriff überhaupt? Und wo liegen die Vorteile – insbesondere im Hinblick auf Drucklösungen? Wir geben einen Einblick und erklären Ihnen, wie Sie mit Big Data Analysen Druckkosten sparen und ihre Produktivität erhöhen.

Was Big Data bedeutet

Das mit althergebrachten Analysemethoden nicht mehr zu fassende Datenaufkommen – vor allem in der digitalen Welt – wird mit dem Begriff „Big Data“ zusammengefasst. Die folgenden drei englischen Begriffe prägen die Big Data Definition:

  • Volume: der schiere Umfang des Datenvolumens
  • Velocity: die Geschwindigkeit, in der die Daten erzeugt und übertragen werden
  • Variety: die große Bandbreite der Datentypen und -quellen

Je nach Definition kommen noch weitere Begriffe mit „V“ hinzu, die die Echtheit der Daten (Veracity), den unternehmerischen Mehrwert (Value) und die Sicherheit der Datenqualität (Validity) beschreiben. Zusätzlich zum Aspekt der immer schneller wachsenden Datenmengen – beispielsweise in den sozialen Netzwerken – steht Big Data auch für leistungsstarke IT-Lösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, die Informationsflut zu verarbeiten und auszuwerten. Moderne Technologien wie Machine Learning helfen bei der Big Data Analyse.

Die Vorteile von Big Data Analysen

Das Sammeln möglichst vieler Daten darf kein Selbstzweck sein, sondern muss sich an einer zuvor festgelegten Strategie inklusive bestimmter Ziele orientieren. In der Folge ergeben sich diverse Vorteile für Unternehmen.

Geschäftsprozesse und Produkte optimieren: Die Analyse von Daten aus relevanten Quellen hilft Unternehmen dabei, Zeit zu sparen, die Effizienz zu erhöhen und Kosten zu reduzieren. Zudem liefern Big Data Analytics wertvolle Hinweise dazu, welche Produkte und Features die Kunden bevorzugen. Daraus lassen sich neue Angebote ableiten, die sich mit den Bedürfnissen der Zielgruppe decken.

Kundenbeziehung verbessern: Unternehmen können das Kaufverhalten mithilfe von Big Data optimal analysieren. Daraus ergeben sich nicht nur neue Support-Möglichkeiten, sondern auch Ideen für Sonderaktionen. Die Analyse der Kaufgewohnheiten etwa gibt Händlern die Gelegenheit, individuelle Gutscheine zu erstellen, die sich vor Ort oder im Onlineshop einlösen lassen.

Risiken frühzeitig erkennen: Big Data Analysen ermöglichen es Unternehmen, Fehlfunktionen und sonstige Probleme zeitnah zu identifizieren. Auch die jeweiligen Ursachen lassen sich so ermitteln, was wichtig für die Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen ist. Außerdem können Unternehmen betrügerisches Verhalten mithilfe von Big Data rechtzeitig erkennen und unterbinden, bevor ein Schaden entsteht.

Mann am Schreibtisch tippt in seinen Laptop. Im Hintergrund steht ein Tintenstrahldrucker.
Managed Print Services erhöhen die Effizienz in jedem Büro.

Managed Print Services von Brother erhöhen die Effizienz

Big Data hilft Unternehmen in vielen Geschäftsbereichen dabei, Arbeitsabläufe schneller, effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Dazu gehören auch innovative Drucklösungen, die über intelligente Datenanalyse viele Vorzüge bereitstellen. Brother bietet dazu mit PRINT Smart verschiedene Konzepte von Managed Print Services (MPS) an, die sich an verschiedenste Anforderungen anpassen lassen. Der zentrale Verwaltungsdienst für Drucker und Multifunktionsgeräte hält diverse Vorzüge für Unternehmen bereit.

Kosten- und Zeitersparnis: Die automatisierten und Cloud-basierten Managed Print Services verwalten sämtliche verbundenen Geräte, was die Kosten im Vergleich zur Einzelwartung deutlich senkt. Das Monitoringsystem weiß über den Ersatztoner-Bedarf jedes Druckers ebenso Bescheid wie über fällige Reparaturen. Automatische Bestellprozesse erhöhen zusätzlich die Effizienz und sparen Zeit. Auch Vorschläge zur optimalen Nutzung der Geräte werden angezeigt. Außerdem verbessert sich die Umweltbilanz, da durch intelligente Optimierung der Papier- und Stromverbrauch abnimmt und weniger Verbrauchsmaterialien benötigt werden. 

Höhere Produktivität: MPS-Anbieter erstellen maßgeschneiderte Druckstrategien, die sich an den individuellen Bedürfnissen jedes Unternehmens orientieren. Dazu gehört beispielsweise das Drucken über Smartphones und die standortferne Nutzung vorhandener Geräte. Zudem werden Drucker regelmäßig gegen neue Modelle ausgetauscht, was eine höchstmögliche Leistungsfähigkeit garantiert.

Mehr Sicherheit: Managed Print Services erkennen Sicherheitsrisiken beim Drucken und informieren auf Wunsch über bessere Schutzmaßnahmen. Je nach Bürosituation kann es beispielsweise sinnvoll sein, Drucker nur per NFC-Kartenleser zugänglich zu machen. Ein zusätzlicher Netzwerkschutz für alle verbundenen Geräte ist ebenso umsetzbar.

Maßgeschneiderte MPS-Lösungen für jeden Bedarf

Mehr Produktivität, niedrigere Kosten und erhöhte Sicherheit – Managed Print Services bieten gegenüber herkömmlichen Drucker-Verwaltungsmethoden einige Vorzüge. Die Dienstleistung basiert auf Big Data Analysen, um beliebig viele Geräte zentral verwalten zu können. Sehen Sie sich unsere MPS-Angebote an, die sich individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen lassen.

Individuelle MPS-Lösungen

Weiter zur Kategorie Digitalisierung

Ähnliche Artikel

Zurück zum Seitenanfang