Im Warenkorb
  1. Home Brother
  2. Blog
  3. Datenschutz
  4. 2021
  5. Firmware Updates bei Drucker, Scanner und Co.
Mann sitzt vor einem Bildschirm auf dem Sicherheitsprotokolle laufen.

Firmware-Updates – einfache und kostenlose Maßnahme für mehr IT- und Drucksicherheit

Die Sicherheit des eigenen Netzwerks besitzt oberste Priorität für die IT-Profis in Unternehmen. Drucker sind in der Regel integrale Bestandteile der Netzwerkinfrastruktur und spielen dementsprechend eine genauso wichtige Rolle wie alle anderen Netzwerkgeräte wie Server, Desk- und Laptops oder mobile Geräte.

Kriminelle haben es zunehmend auf Drucker und andere angeschlossene Geräte wie Scanner abgesehen, da diese immer leistungsfähiger und entsprechend technisch hochentwickelt sind. Untersuchungen von Quocirca1 zeigen, dass mehr als jeder zehnte Sicherheitsvorfall, der ein Unternehmen betrifft, mit einem Drucker zu tun hat. 59 Prozent davon führen zu Datenverlusten. Dennoch wollen laut einer Befragung von Brother nur ein Viertel der IT-Profis in die Druckersicherheit investieren, 75 Prozent haben noch nie in die Verschlüsselung von Dokumenten investiert und 56 Prozent nutzen keine Benutzerauthentifizierung.

Die mangelnde Aufmerksamkeit für IT Sicherheit mag zum Teil darauf zurückzuführen sein, dass diese Bedrohung ausschließlich großen Unternehmen zugerechnet wird, was jedoch längst nicht mehr der Fall ist. Hacker verlagern ihren Fokus zunehmend auch auf die Lieferkette und kleinere Firmen, welche oftmals auch leichtere Ziele sind. Dieses Risiko hat sich durch die Pandemie potenziell noch verstärkt, da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten und dabei womöglich Geräte verwenden, die nicht den gleichen, strengen Sicherheitsprotokollen unterliegen, wie diejenigen Geräte im Büro.

Firmware regelmäßig aktualisieren, um Risiken zu vermeiden

Eine einfache Lösung, die Sie davor bewahren könnte, Opfer eines Angriffs zu werden, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie die neueste Version der Betriebssystemsoftware für alle Ihre Systeme verwenden.

Hacker sind ständig auf der Suche nach Bugs und Schwachstellen in der Software. Wenn diese gemeldet oder durch regelmäßige Kontrollen entdeckt werden, entwickeln die Hersteller eine Korrektur, die dann umgehend als Firmware-Update an die Kunden herausgegeben wird. Dies ist ein ständiger Kampf, denn genauso schnell, wie Entwickler Lösungen für Schwachstellen in Geräten und Systemen finden, erkennen Hacker neue Wege, um einzudringen. Hersteller arbeiten hart daran, den Kriminellen immer einen Schritt voraus zu sein, um sich und ihre Kunden zu schützen. Aus diesem Grund werden regelmäßig Updates veröffentlicht. Umso wichtiger ist es, dass Sie Ihr Netzwerk und ihre Daten nicht gefährden, indem Sie die Updates nicht installieren, egal ob es sich um einen Server, einen Computer oder einen Drucker handelt.

Drucker werden bei der IT Sicherheit oft übersehen

Drucker, Multifunktionsgeräte oder Scanner sind, wenn sie direkt mit dem Internet oder Unternehmensnetzwerk verbunden sind, potenzielle Einfallstore in die IT Infrastruktur. Das gilt jedoch genauso für andere Netzwerkgeräte wie Computer. Hier ist lediglich das Bewusstsein für Risiken deutlich weiter verbreitet. Selbst wenn Sie die richtigen Firewalls installiert haben, besteht immer noch ein Risiko. Lassen Sie also nicht zu, dass Ihre Drucker und Scanner zu einer Schwachstelle werden. Installieren Sie immer die neuesten Updates um Hackern den Kampf anzusagen.

Stellen Sie sicher, dass Sie immer über die neuesten Firmware-Updates verfügen. Für Brother Geräte steht Ihnen dazu unser Brother-Firmware-Update-Tool zur Verfügung. Besuchen Sie dazu einfach unsere Support Seite, wählen Ihr Gerät aus und laden sich in dessen Downloadbereich die Firmware Update Software herunter. 

Zum Brother Support
 
Quocirca: https://quocirca.com/wp-content/uploads/2019/02/Quocirca-Print-Security-Feb-2019-Final-Web.pdf 

Weiter zur Kategorie Datenschutz

Ähnliche Artikel

Zurück zum Seitenanfang