Brother logo
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. Presse
  4. Pressemeldungen
  5. 2014
  6. Schutz vor Fälschungen

Schutz vor Fälschungen

Schutz vor Fälschungen: Holografisches Label sorgt für Sicherheit beim Kauf von Verbrauchsmaterialien.

Bad Vilbel im Januar 2014: Gemäß dem Firmenmotto „at your side“ bietet Brother seinen Händlern mit einem holografischen Sicherheitslabel auf Verbrauchsmaterialien Schutz vor Plagiatskauf.

Immer öfter landen gefälschte Produkte, zum Beispiel Verbrauchsmaterialien, auf dem Markt und sind vom Original kaum zu unterscheiden. Das augenscheinliche Original wird meist erst dann als Fälschung erkannt, wenn der Drucker streikt - nur dann ist es leider zu spät. Das Gerät kann irreparable Schäden erleiden und der Defekt wird dann häufig dem Hersteller angelastet. Auch für den Händler kann sich der vermeintlich günstige Einkaufspreis und eine sich daraus ergebende Marge ganz schnell ins Gegenteil verwandeln. Denn der Verkauf von Fälschungen ist illegal und der Händler macht sich strafbar.

Also Ärger für alle Beteiligten und bisher gab es kaum  Möglichkeiten, solche Fälschungen zu erkennen. Das neue, auf Brother Tintenpatronen, Tonerkassetten und Trommeleinheiten aufgebrachte holografische Sicherheitslabel schafft Abhilfe. Anhand dieses Sicherheitslabels, das zwei Hologramme trägt, kann der Händler bereits beim Einkauf überprüfen, ob es sich um Originalware handelt.

Zusätzliche Sicherheit bietet Brother mit dem neuartigen Online-Verifizierungssystem an. Einfaches einscannen der Datenmatrix via Smartphone oder Eingabe der eindeutigen Identifikationsnummer unter www.brother.com/id ermöglicht eine direkte Überprüfung auf Echtheit. Neben der Echtheitskontrolle bietet das System auch die Möglichkeit, verdächtige oder gefälschte Produkte direkt an die Brother-Gruppe zu melden, so dass Seitens Brother unverzüglich darauf reagiert werden kann.

Mit Hilfe dieser Maßnahmen geht Brother einen aktiven Schritt im Kampf gegen kriminelle Fälscher.