Brother logo

Thermische Tintenstrahl-Drucktechnologie

In der thermischen Tintenstrahltechnologie verwenden die Druckköpfe einen Impulsstrom zum Erhitzen der Tinte und produzieren dadurch eine Luftblase, die ein Tintentröpfchen auf das Papier drückt. Sobald sich die Luftblase zusammenzieht, strömt Tinte in die erhitzte Kammer im Druckkopf nach und der Prozess beginnt von Neuem. Vorteil ist die vergleichsweise einfache Bauweise, andererseits ist es mit der thermischen Drucktechnologie nicht möglich, eine Vielzahl verschieden großer Tröpfchen mit einer Düse zu produzieren.