Brother logo

Druckerdatei

Ein in eine Datei umgeleiteter Ausdruck mit der DAteinamenserweiterung "prn". Prn-Dateien können erstellt werden, indem zum Beispiel im Druckermenü des Anwendungsprogramm die Option "Drucken in Datei", "Ausgabe in Datei umleiten" oder ähnliches gewählt wird. Dabei werden Einstellungen und Druckerbefehle zur Formatierung des Dokumentes mit in der Datei gespeichert. Die Datei kann dann unabhängig vom zur Erstellung verwendeten Anwendungsprogramm von dem Druckertyp ausgedruckt werden, mit dessen Treiber sie erstellt wurde. Prn-Dateien wurde früher zum Beispiel genutzt, um Dokumente als Datei an Druckereien zu senden, um Dokumente zu archivieren oder um Dokumente auch an Computern ausdrucken zu lassen, die über das zum Erstellen verwendete Anwendungsprogramm nicht verfügen. Heute werden für diese Zwecke Pdf-, xml- oder xps-Dateien erstellt und verwendet. Oft funktioniert das Erstellen und Drucken von prn-Dateien mit neuen USB-Drucker heutzutage garnicht mehr.