Brother logo

MFC-8420

Professionelles Allround-Gerät

Professionelles Allround-Gerät

  • Bis zu 16 Seiten/Minute
  • Bis zu 2.400 x 600 dpi
  • 32 MB Speicher (optional bis 160 MB)
  • PostScript 3 und PCL 6 Emulation
  • USB 2.0 Hi-Speed & Parallele Schnittstelle
  • Bis zu 16 Kopien/Minute

Garantien und Auszeichnungen

  • Mehr Sicherheit und Service ohne Mehrkosten  3 Jahre Garantie

Übersicht

In einer modernen Büroumgebung wächst die Anforderung an die Produktivität der Peripheriegeräte kontinuierlich. Mitarbeiter arbeiten zum Teil in kleineren Arbeitsgruppen zusammen und teilen sich einen Drucker, Kopierer und ein Faxgerät. Aus Effektivitäts-, Kosten- und Platzgründen werden mehr und mehr dieser Einzelgeräte zu leistungsstarken Multifunktionsgeräten zusammengefasst.
Die Brother MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN setzen in diesem Bereich neue Maßstäbe hnsichtlich ihrer unktionalität, edienerfreundlichkeit und Innovation. Die zahlreichen Funktionen der Geräte erleichtern den Büroalltag und sparen Zeit und unnötige Wege.

Intuitive Bedienerführung

Die intuitive Bedienerführung der MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN erleichtern das Arbeiten und machen zeitraubendes Suchen und Blättern im Funktionsmenü überflüssig. Dank der beleuchteten Tasten für Fax, Kopierer und Scanner erkennen Sie sofort in welcher Betriebsart sich das Gerät befindet. Über das 5-zeilige, hintergrundbeleuchtete Display haben Sie alles im Blick, denn die zahlreichen Funktionen und Einstellungen lassen sich bequem ablesen.


Laserdrucker

Mit einem starken Aufgebot überzeugender Funktionen sind die MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN die idealen Partner beim Drucken vom lokalen Rechner oder in der kleinen Arbeitsgruppe.
Die drei MFC legen mit bis zu 16 Seiten pro Minute ein flottes Tempo vor. Die erste Seite wird bereits nach 12 Sekunden ausgedruckt.

Natürlich alles in Brother Top-Qualität mit einer Auflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi. Mit 32 MB Speicher sind auch komplexere Druckjobs kein Problem. Sollte der Speicher dennoch nicht ausreichen, kann er über ein Standard DIM-Modul auf bis zu 160 MB aufgerüstet werden.


Anschlussfreudig

Durch die integrierten PCL6 und PostScript 3 Emulationen können die drei MFC problemlos unter Windows- Macintosh-, Linux-, DOS und SAP-Anwendungen eingesetzt werden. Die drei MFC zeigen sich mit der neuen USB 2.0 Hi-Speed und einer parallelen Schnittstelle sehr anschlussfreudig. Das MFC-8820DN verfügt zudem mit dem integrierten MFC/DCP-Server NC-9100h standardmäßig über eine 10/100BaseTX Schnittstelle.


Automatischer Broschürendruck

Mit der Duplexeinheit und der integrierten Broschürendruck-Funktion der MFC-8820D und MFC-8820DN wird aus einem mehrseitigen DIN A4 Dokument automatisch eine Broschüre im DIN A5 Format. Und das durch einfaches Anklicken der Funktion im Druckertreiber. Dieser errechnet, skaliert, formatiert und druckt die Seiten vollkommen automatisch – in der richtigen Reihenfolge und auf Vorder- und Rückseite.

 

Die Broschürendruck-Funktion spart Ihnen Zeit, Unbequemlichkeiten und Kosten. Mehrseitige Dokumente werden nicht mehr als umfangreiche Papierstapel ausgedruckt, sondern zu handlichen Foldern, Preislisten, Telefonlisten, Informationsbroschüren und Prospekten. Ihre Ausdrucke präsentieren sich in ansprechender Form, die Aufmerksamkeit findet.


Sicherer Druck

Wichtige Informationen werden von Ihnen mit großer Sorgfalt behandelt. Aber sind Sie sicher, dass beim Drucken im Netzwerk die Dokumente auch in die richtigen Hände gelangen? Genau an diesem Punkt setzt die Funktion „Sicherer Druck“ ein. Der Druckjob wird nicht sofort ausgegeben, sondern solange im Druckerspeicher gehalten, bis der Absender den PIN-Code am MFC eingegeben hat. Somit ist gewährleistet, dass nur der Absender seine Dokumente ausdrucken und abholen kann.


Drucker mit PTS-Zertifikat

Die MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN können als Laserdrucker u. a. überall dort eingesetzt werden, wo Urkunden und notarielle Beglaubigungen gedruckt werden, denn sie wurden von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) "auf Eignung zur Herstellung von Urschriften, Ausfertigungen und beglaubigten Abschriften notarieller Urkunden sowie anderen Schriftstücken entsprechend § 29 der Dienstordnung für Notare" getestet.

Das Prüfungszeugnis mit den Voraussetzungen der Dokumentenechtheit nach § 29 finden Sie unter www.brother.de.


Drucken unter SAP R/3

Dank der PCL6 Emulation können die MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN problemlos auch aus SAP-Anwendungen drucken. SAP hat eigens für Brother den SAP-spezifischen Druckertreiber entwickelt. Dieser unterstützt das Ausdrucken von 15 integrierten Barcodes sowie den OCR-A- und B-Druck. Bei Einsatz der optionalen zweiten Papierkassette kann diese gezielt unter SAP angesteuert werden.

Somit ist ein problemloser Einsatz und Support seitens SAP gewährleistet – und das ohne Aufpreis.


Tischkopierer

Die Kopierfunktion der MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN besticht durch eine Vielzahl nützlicher und leicht zu bedienender Einstellmöglichkeiten. Über Piktogramme und das 5-zeilige, hintergrundbeleuchtete Display haben Sie die gewählten Einstellungen immer fest im Blick. Temporäre Einstellungen lassen sich bequem über Tasten am Bedienfeld ändern. Dank Digitaltechnik überzeugen die drei Modelle zudem durch hervorragende Wiedergabe und ersparen bei kleineren Kopieraufträgen den Weg zum Abteilungskopierer.


Kopieren vom Vorlagenglas und Vorlageneinzug

Die Brother MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN lassen beim Kopieren die Wahl zwischen Vorlagenglas und automatischem Vorlageneinzug. Gebundene Vorlagen können über das Vorlagenglas mit DIN A4 Überformat kopiert werden. Der Vorlageneinzug verarbeitet bis zu 50 Seiten, sodass auch größere Kopieraufträge schnell erledigt sind.


Einstellungssache

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16 Kopien pro Minute und einer Auflösung von bis zu 1.200 x 600 dpi legen die drei Modelle nicht nur ein flottes Tempo vor, sondern liefern auch exzellente Kopien. Wie es sich für einen Kopierer dieser Klasse gehört, verfügen die drei Modelle über eine Zoomfunktion, mit der Sie aus 11 festen Schritten oder durch manuelle Eingabe die Verkleinerung bzw. Vergrößerung einstellen können. Zusätzlich lassen sich zwei oder vier Seiten auf eine einzige kopieren. Die Skalierung und Zusammensetzung erledigt das MFC vollautomatisch. Per Tastendruck kopieren Sie mehrseitige Vorlagen auch sortiert. Das erspart Ihnen das mühselige Trennen der einzelnen Kopien.


Duplexkopie

Die MFC-8820D und MFC-8820DN bieten die Möglichkeit Duplexkopien zu erstellen. So können Sie einseitig bedruckte Vorlagen papiersparend automatisch beidseitig kopieren.

Beidseitig bedruckte Vorlagen können halbautomatisch duplex kopiert werden. Sie scannen zuerst die Vorderseiten und danach die Rückseiten in den Speicher. Die MFC-8820D und MFC-8820DN drucken dann das Dokument duplex aus.


Laserfax

Alle Faxfunktionen im MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN sind konsequent darauf ausgerichtet, Ihre täglichen Arbeitsanforderungen rationeller zu bewältigen. Die professionellen und dennoch leicht zu bedienenden Funktionen nehmen Ihnen einen Großteil an lästiger Arbeit ab.


Professionelle Funktionen und einfache Bedienung

Versenden Sie bis zu 50 Einzelblätter über den Vorlageneinzug und gebundene Dokumente vom Vorlagenglas. Auf 40 Ziel- und 300 Kurzwahlen können Sie Ihre wichtigsten Faxnummern abspeichern und bequem aufrufen. Versenden Sie Informationen immer wieder an die gleiche Personengruppe, können Sie diese einfach in Rundsendegruppen zusammenfassen, ohne jede Nummer einzeln anwählen zu müssen. Das lässt Ihnen Zeit für wichtigere Aufgaben. Der Sendebericht mit Dokumentenandruck erleichtert zusätzlich die Zuordnung der gefaxten Dokumente zum Empfänger. Mit 33.600 bps Übertragungsgeschwindigkeit und JBIG-Codierung erreichen die drei MFC ein rasantes Tempo bei der Übertragung. Ein starker Beitrag für mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit.


Sicher ist sicher

Sollte am Wochenende oder über Nacht Papier oder Toner ausgehen, geht Ihnen keine wichtige Nachricht verloren, denn alle drei Modelle können bis zu 600 Seiten* sicher zwischenspeichern. Sobald Papier nachgefüllt oder Toner ersetzt wurde, werden alle gespeicherten Faxe automatisch ausgedruckt. Auch bei einem Stromausfall geht nichts verloren, denn der integrierte Speicher erhält Ihre Daten und Dokumente für mehrere Tage.

*ITU-T Chart Nr. 1


Streng vertraulich

Wollen Sie sicher gehen, dass vertrauliche Dokumente nur in Ihren Händen landen? MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN sind mit einer Zugangssperre ausgestattet. Ist diese aktiviert, werden alle eingehenden Faxe solange im Speicher abgelegt und die Bedienung des MFC gesperrt, bis der vierstellige PIN-Code eingegeben wird.


Duplex-Faxempfang

Ab sofort können Sie beim Ausdrucken der empfangenen Faxe Papier sparen, ohne auf einen Ausdruck zu verzichten. Mit der integrierten Duplexeinheit der Brother MFC-8820D und MFC-8820DN können mehrseitige Faxe auf Wunsch auch beidseitig ausgedruckt werden.


PC-Faxfunktion

Mit dem integrierten PC-Faxtreiber senden Sie Ihre Faxe direkt aus jeder Windows- und Macintosh-Anwendung. Unter Windows ist zusätzlich der PC-Faxempfang möglich.


Remote Setup

Über die Remote Setup Funktion installieren und konfigurieren Sie Ihr MFC ganz bequem über Ihren PC oder Ihr Notebook.


Farbscanner

Scannen Sie mehrseitige Vorlagen über den Vorlageneinzug und gebundene Vorlagen über das Vorlagenglas in Farbe mit einer optischen Auflösung von bis zu 600 x 2.400 dpi und einer internen Farbtiefe von 48 Bit in den PC oder Macintosh.

Über die Scanner-Taste am MFC scannen Sie farbige Vorlagen sogar direkt in Ihr Windows E-Mail-, Bildbearbeitungs- oder Texterkennungsprogramm. Zur digitalen Archivierung Ihrer Papierdokumente können Sie zusätzlich auch in einen vorkonfigurierten Ordner scannen. Über das Brother Control Center legen Sie bei der Installation einfach Ihre Anwendungen, die Scanqualität und das Dateiformat fest.


Papier-Management

MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN sind mit einer integrierten Papierkassette für 250 Blatt ausgestattet. Zusätzlich verfügt das MFC-8420 über eine 1-Blatt- und die MFC-8820D und MFC-8820DN über eine 50-Blatt-Multifunktionszufuhr.


Integrierte Papierkassette

Eine integrierte Papierkassette bietet gegenüber einem Papierschacht den Vorteil, dass die MFC weniger Platz benötigen und das Papier vor Staub geschützt ist. Alle drei Modelle bieten mit der optionalen zweiten Papierkassette LT-5000 in professionelles Papier-Management für mehr Kapazität und Flexibilität.


Mehr Kapazität

Beim Einsatz der optionalen zweiten Papierkassette erhöht sich die Kapazität auf insgesamt 500 Blatt bei MFC-8420 und 550 Blatt bei MFC-8820D und MFC-8820DN.


Mehr Flexibilität beim Drucken, Faxen und Kopieren

Drucken Sie oft mehrseitige Dokumente mit der ersten Seite auf Geschäftspapier? Oder verwenden Sie verschiedene Papiergrößen oder -farben? Im Druckertreiber können Sie den Zuführungen die einzelnen Papiergrößen zuweisen und die Kassetten gezielt ansteuern. Das erspart Ihnen nervigen Papierwechsel. Ebenso können über das Funktionsmenü die Kassetten gezielt für den Fax- und Kopierbetrieb konfiguriert werden. Über die Taste "Papierquelle" kann am Gerät die Zufuhr für den anstehenden Kopierauftrag gewählt werden.


Die MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN im Netzwerk

Über den MFC-Server NC-9100h* werden die MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN zum flotten Arbeitsgruppendrucker, -scanner und -fax. Nahezu alle lokalen PC-Funktionen der MFC können so auch von einer kleinen Arbeitsgruppe im Netzwerk genutzt werden. Das spart Zeit und unnötige Wege zum Abteilungskopierer, zum Etagenfaxgerät oder zum Scanner des Kollegen.

*Für die MFC-8420 und MFC-8820D ist der MFC-Server NC-9100h optional erhältlich.


Drucken im Netzwerk

Arbeitsgruppen können im Netzwerk auf die drei MFC als Drucker zurückgreifen.


Scannen im Netzwerk

Mit der Scan-Funktion im Netzwerk können Sie entweder über die TWAIN/WIA-Schnittstelle oder über einen E-Mail-Server scannen.

Beim Scannen über die TWAIN/WIA-Schnittstelle stehen Ihnen alle lokalen Einstellmöglichkeiten des Scanners zur Verfügung. So können Sie ein farbiges Dokument über die Scanner-Taste am Gerät an jeden im MFC gespeicherten Netzwerk-PC senden. Mit der Scan-to-Datei-Funktion archivieren Sie z. B. Papierdokumente in einem vorkonfigurierten Netzwerklaufwerk.

Entscheiden Sie sich für die Funktion Scan-to-E-Mail-Server, schicken Sie ein Papierdokument direkt vom MFC als angehängte PDF-, JPEG- oder TIFF-Datei an eine beliebige E-Mailadresse. Über gemischte Rundsendegruppen, bestehend aus Fax- und E-Mailadressen, erreichen Sie so zwei Kommunikationswege in einem Arbeitsschritt. Zur Verwendung dieser Funktion muss ein SMTP/POP3-Server vorhanden sein.


Flexibel Dokumente empfangen

Empfangen Sie Dokumente als E-Mail oder auf Papier auf Ihrem MFC. E-Mails werden dabei automatisch vom MFC abgerufen und ausgedruckt.


Faxe senden vom Netzwerk-PC

Die lokale PC-Faxfunktion wird erweitert, sodass Sie auch über Ihren Netzwerk-PC Faxe aus jeder Windows- oder Macintosh-Anwendung versenden können.


Farbig kopieren im Netzwerk

Unter Windows XP können Sie bis zu drei benutzerdefinierte "Scan-to"-Einstellungen im Brother Control Center vornehmen. Scannen Sie z. B. ein farbiges Dokument per Tastendruck über das Control Center ein und drucken es automatisch über einen Farbdrucker im Netzwerk aus. Das erspart Ihnen einen zusätzlichen Farbkopierer.


Netzwerk-Management

Dank Multiprotokoll-Unterstützung, Web-based Management und der BRAdmin Professional-Software sind die MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN plattformunabhängig in jedem gängigen Netzwerk einsetzbar. Der integrierte Web Server erlaubt eine einfache Remote-Kontrolle der MFC per Web Browser.

Die Brother BRAdmin Professional-Software ist so konzipiert, dass das vernetzte MFC sowie alle anderen SNMP-kompatiblen Geräte in TCP/IP- und IPX/SPX-Umgebungen im Netzwerk konfiguriert und administriert werden können.


Rendezvous für Apple Macintosh

Die Brother MFC-8420, MFC-8820D und MFC-8820DN unterstützen die Rendezvous-Funktion von Apple in Macintosh-Netzwerken ab Mac OS X 10.2.

Das erleichtert Ihnen die Einbindung der MFC in das Netzwerk, da diese bei Anschluss automatisch erkannt und konfiguriert werden.


Wireless ins Netzwerk

Integrieren Sie Ihr Brother MFC-8420, MFC-8820D oder MFC-8820DN wireless in Ihr Netzwerk. Wir empfehlen Ihnen hierfür den Ethernet-Converter 802.11b von Buffalo. Dabei werden die Funktionen Drucken, Scannen und Faxen im Netzwerk unterstützt. Nähere Informationen finden Sie auch unter www.buffalo-technology.de

Spezifikationen

Eigenschaften und Spezifikationen

Zeit bis zum Druck der 1. Seite 12 Sekunden
Druckauflösung 2.400 x 600 dpi
Druckgeschwindigkeit Bis zu 16 Seiten/Minute
Emulationen PCL6 und PostScript Level 3
Speicher Standard: 32 MB
Optional: Bis 160 MB über freien 100-Pin DIMM-Slot
Format Vorlagenglas max. 212 x 356 mm (B x H)
Automatischer Vorlageneinzug (ADF) 50 Blatt
Formate Vorlageneinzug 148-216 x 148-356 mm (B x H)
Mehrfachkopien auch sortiert Ja, bis 99
Automatische Seitenmontage 2 auf 1, 4 auf 1, 1 auf 9 (Poster)
Kopiergeschwindigkeit Bis zu 16 Seiten/Minute
Kopierauflösung 1.200 x 600 dpi
Vergrößern/Verkleinern 25 % - 400 % in 1 %-Schritten und 11 festen Schritten
Übertragungsgeschwindigkeit 33.600 bps
Wahlverfahren Ton- und Pulswahl
Zielwahlspeicher 40
Timer Für bis zu 50 zeitversetzte Aufträge
Sende- & Empfangsspeicher Bis zu 600 Seiten nach ITU-T Chart Nr. 1
Berichte Sendebericht (wahlweise mit Dokumentenandruck)
Konfiguration
Journal
Faxnummern
Kurzwahlspeicher 300
Codierung MH, MR, MMR, JBIG
Rundsenden Bis zu 390 Teilnehmer
Dual Access Ja
Scan-to-E-Mail/Bild/Text/Datei Über Scanner-Taste am Gerät
Scanauflösung 9.600 x 9.600 dpi (interpoliert)
600 x 2.400 dpi (optisch)
Farbtiefe 48 Bit intern, 24 Bit extern
Graustufen 256
Prozessor Fujitsu SPARClite 133 MHz
Papierzufuhr standard 250 Blatt Kassette und 1 Blatt MF-Zufuhr
Papierzufuhr optional 2. Papierkassette (LT-5000) für weitere 250 Blatt
Papiergrößen Kassette A4, Letter, Legal, B5 (ISO), B5 (JIS), Executive, A5, A6, B6
Papiergrößen optionale 2. Papierkassette A4, Letter, Legal, B5 (ISO), B5 (JIS), Executive, A5, B6
Papiergrößen MF-Zufuhr 69,8-220 mm (Breite), 116–406,4 mm (Höhe)
Papiersorten und -gewicht Kassette: Normalpapier, Recyclingpapier, Folien (60 – 105 g/m²)
MF-Zufuhr: Normalpapier, Recyclingpapier, Umschläge, Etiketten und Folien (60 – 161 g/m²)
Vorlagenglas DIN A4 Überformat
Windows Senden und Empfangen
Macintosh Senden
Verwendung von Nicht-Brother PC-Fax-Programmen Ja, PC-Fax-Programm muss die Klasse 2 unterstützen
Remote Setup Gerätekonfiguration vom PC oder Mac
Display 5-zeilig, hintergrundbeleuchtet mit beleuchteten Betriebstasten für Fax, Kopierer, Scanner
Sicherer Druck Über PIN-Code
Stellfläche 360 x 360 mm (BxT)
Zugangssperre 4-stelliger PIN-Code erforderlich, um Ausdrucke zu aktivieren bzw. um Gerät zu bedienenTreiber und Software: Drucker-, Scanner- und PC-Faxtreiber
Treiber und Software Drucker-, Scanner- und PC-Faxtreiber
MFL-Pro Suite inkl. PaperPort 8.0SE Dokumenten-Management-Programm und TextBridge OCR Software für Windows
Presto! PageManager für Macintosh
Schnittstellen Standard: USB 2.0 Hi-Speed, IEEE1284 Parallel
Optional: 10/100BaseTX (NC-9100h)
Leistungsaufnahme In Bereitschaft: max. 75 W
Energiesparmodus: 14 W
Abmessungen 532 x 469 x 444 mm (BxHxT)
Gewicht 16,6 kg
Kompatibilität TWAIN/WIA
Dokumentationen Benutzerhandbuch, Installationsanleitung
Kabel TAE-N-Kabel
Gerät MFC-8420
Toner TN-7300 für 3.300 Seiten bei 5 % Deckung
TN-7600 für 6.500 Seiten bei 5 % Deckung
Trommel DR-7000 für ca. 20.000 Seiten
Jumbo-Toner TN-7600 für 6.500 Seiten bei 5% Deckung
MFC-Server NC-9100h Zum Drucken, Scannen und Fax versenden im Netzwerk
Pocket PrintServer NC-2100p Zum Drucken im Netzwerk
Speicherweiterung 16, 32, 64 oder 128 MB (DIM-Modul)
2. Papierkassette für 250 Blatt LT-5000 gezielt zum Drucken, Kopieren und Faxen ansteuerbar
Datenkabel Parallel (IEEE1284)
USB (Typ A-B)

Verbrauchsmaterial & Zubehör

Verbrauchsmaterial